Okt 032015
 
Überlebenstour - Tag 1

Ausgesetzt. Irgendwo. Kein Mensch da, nur Ruinen. Totalausfall aller elektronischen Geräte. Es gibt Hinweise und Gerüchte über ein geheimes Lager. Und eine Karte mit Luftbildern aber ohne Namen. Wenigstens sind wir wetterfest ausgerüstet; Messer, Taschenlampe, Wasserflasche und Taschen/Rucksack für gefundene Nahrung haben wir dabei. Die Regel keine elektronischen Geräte Nahrung aus dem Wald von Wiesen [mehr…]

Sep 132015
 
Hirschbrunft im Taunus

Pirschbericht der Wühlmaus-Gruppe Höhepunkt: Buffet unter einer großen, aufgespannten Plane im Schummerlicht einer aufgehängten Taschenlampe. Regentropfen fallen klopfend auf die Plane,  während ab und zu ein Hirsch röhrt und ein Waldkauz mit kuit grüßt. Höhepunkt: Schlafen in Kohte, unter Plane oder unter einem dicht belaubten Baum. Höhepunkt: Frühpirsch um 6 Uhr: Auf dem großen Kahlschlag zeigen sich [mehr…]

Jul 302015
 
Hüttentour in die Niedere Tatra - 5. Tag

Nun gut: Bären haben wir keine gesehen, aber wir wurden auch nicht vom Bären gefressen, was uns ja vorausgesagt wurde. Der Eindruck bleibt: Bären sind deutlich scheuer, als Rehe. :o) Rückmarsch zum Karola Hola: ohne das schwere Futter und nur mit dem notwendigen Vorrat an Wasser geht es deutlich leichter. [Zeige Bilderliste]  

Jul 292015
 
Hüttentour in die Niedere Tatra - 4. Tag

Ein Regentag. [Zeige Bilderliste] Nur kurz gegen Abend reist die Wolkendecke auf für eine perfekte Fernsicht auf die Hohe Tatra. [Zeige Bilderliste] Nach dem kurzen feuchten Abend-Pirschgang sitzen wir mit unserem neuen slowakischen Freund am Lagerfeuer. Als Träger schafft er 65kg vom Tal auf die Hütte. Eine beeindruckende Leistung, wenn man bedenkt, wie wir an [mehr…]

Jul 282015
 
Hüttentour in die Niedere Tatra - 3. Tag

Gegen 5 Uhr sind wir wieder auf der Pirsch. Diesmal platzieren wir uns gegenüber der Hütte im Ansitz und sehen mehrere Gruppen Rotwild, die relaxed in ihre Tages-Einstände ziehen. Mit dem Fernglas können wir den Hüttenbetrieb einsehen: einige Gruppen von Wanderern ziehen weiter auf dem Kammweg. [Zeige Bilderliste] Zum Mittagessen sind wir wieder an der Hütte. [mehr…]

Jul 272015
 
Hüttentour in die Niedere Tatra - 2. Tag

Noch vor 5 Uhr wird es hell und wir gehen zur Früh-Pirsch. Ausser einem Haselhuhn läuft aber nichts vor die Fotolinse. Dafür aber sehen wir den gewaltigen Unterschied zwischen den intensiv genutzten Wiesen im Odenwald und leider auch im neuen Nationalpark Schwarzwald zu der gewachsenen Wiesenlandschaften der Tatra: Meterhoch stehen die blühenden Kräuter, jetzt im Juli [mehr…]

Jul 262015
 
Hüttentour in die Niedere Tatra - 1. Tag

[mappress mapid=“31″] Vom Karola Hola zur Hütte Andrejcova Es ist morgens empfindlich kalt auf dem Gipfel des Karola Hola. Das Thermometer am Stationseingang zeigt 8°C am Morgen, aber die nasse Kälte und schwere Sturmböen und Wetterleuchten in der Nacht machen das Wetter nicht gemütlicher. In Luftlinie gerade mal 9 km bis zur Hütte, aber das [mehr…]

Jul 022015
 
Fahrt in die Niedere Tatra - jetzt anmelden!

Niedere Tatra Sie liegt in der Slowakei und ist ein 50 km langer Bergrücken mit steilen, Wald bewachsenen Hängen und ist eines der wildesten und wildreichsten Gebiete Europas. Hier leben Rothirsche, Bären, Wölfe, Luchse, Wildkatzen, Schwarzstörche, Auerhühner, Birkhühner und über der Baumgrenze Gämsen, Murmeltiere und Steinadler. Geplanter Ablauf der Tour: Start: Sa. 25.7. 2015,  10 Uhr [mehr…]

Mrz 292015
 
Walderlebnis

Viele Menschen lassen sich von einer Regenwahrscheinlichkeit von 80% oder etwas Wind abschrecken. Nicht so die Wühlmäuse! Ganz richtig, es hat einige Tropfen geregnet. Lange nicht genug für die Landwirtschaft. Und der Wind ging zur Sache in der Nacht. Genug, um die Zelt-Kreationen auf Standfestigkeit und Dichtigkeit zu prüfen. Aber es war eine schöne Nacht. Wenn auch kurz, [mehr…]