Dez 302015
 
Schafe umstellen 3 10x15s

Fotos: NABU/Tino Westphal – NABU-Schafe auf dem Marsch durch Malchen

Es wächst wenig, aber immerhin etwas Gras auf den Weiden.

Ab Samstag aber wird zugefüttert.

Heute wurden die NABU-Schafe auf die Weg-Weide geführt.

Teilnehmer: Zelke, Thomas, Karin, Tino, Ilia und Brigitte.

Dez 192015
 
Weide an der Straba 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – General-Reinigung

Weide an der Straba 2

Thomas rollt die E-Zäune zusammen

Die Weide an er Straba hat brauchte eine Generalreinigung nach der Erstbeweidung. Weide an der Straba 3Mit dem NABU-Balkenmäher wird gemäht, viele vom Brand beschädigte Schwarzdorn-Büsche müssen mit der Motorsäge entfernt werden, das weit verteilte Totholz wird auf wenige Haufen konzentriert. Vor allem aber wird das verfilzte Gras ausgerecht, damit im Frühjahr frisches Grün spriessen kann.

Weide an der Straba 4

Die Weide wird sorgfältig abgerecht.

Die Weide an der Straba gehört zu den ökologisch gesehen wertvollsten am Malchener Blütenhang. Hier waren Brutplätze gefährdeter Wildbienen zu finden und noch an einigen Stellen seltene Trockenrasenpflanzen. Die wollen wir unbedingt erhalten und fördern.

Weide an der Straba 5Bei der Gelegenheit werden die Schafe umgestellt auf eine neue jungfräuliche Weide: hier werden wir im nächsten Jahr auslichten müssen. Stück für Stück wird der Blütenhang wieder Kulturlandschaft.

Teilnehmer vom NABU: Zelke, Tammy, Ecki, Klaus-Dieter, Karin, Tino und Thomas.

Dez 132015
 
Schaf-Essen 5

Fotos: NABU/Tino Westphal – weihnachtliches Fest-Essen der Schafgruppen-Aktivisten.

Lamm-Braten und brasilianischer Schwarzbohnen-Eintopf wird geboten beim Treff der Schafgruppe. Alle Schaf-Aktivisten sind eingeladen zum lecker Speisen mit Musik in Zelkes Diele.

Ein paar NABU-Schaf-Kalender werden noch geklebt und mit Kartoffeldruck-Schäfchen ausgerüstet. 

Nov 282015
 
Böckchen auf der Weide 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – Böckchen auf der Weide

Die Schafe werden auf eine neue Weide gestellt – die Böckchen haben gute Arbeit geleistet am Malchener Blütenhang. Eine zweite Weide für die Muttertiere wird von den fleissigen Helfern der Schafgruppe vorbereitet. So lange es geht, werden die Schafe draussen mit grünem Futter versorgt. Gut, wenn es nicht zu früh schneit, denn das Heu ist wegen des trockenen Sommers teuer.

Die anderen Schafe werden am 29.11.2015 umgestellt.

Nov 022015
 
Cherokee Erntefest 05

Fotos: Mahmoud Bandeh Khoda – Cherokee Erntefest

Heute haben wir mit Füchsen ein Erntefest auf indianischer Art gefeiert.

In der Tradition der Cherokee-Indianer wird ein Kreis als Zeichen der Sonne gezogen mit Polenta (Maisgrieß) und mit Nüssen und mitgebrachten Früchten, geschmückt. Als ein Geschenk und Dank an die Mutter Erde wird es für die wilden Tiere auf dem Feld belassen.

Dabei haben wir unsere Schafe auch mit Äpfeln versorgt.

Cherokee Erntefest 10

Lagerfeuer im Wühlmaus-Garten

Anschließend sind wir in den Wühlmausgarten gegangen und haben am Lagerfeuer den letzten Tag im Garten in diesem Jahr gefeiert. 

Betreuer: Mahmoud und Uli

Okt 012015
 
Ankunft der Schafe in Malchen 3

Fotos: NAJU/Tino Westphal – Ankunft der Gruppe in Machen.

Die NAJU Gruppe und die Schafgruppe führen die Schafe von den Etzwiesen über den Langen Berg hinweg durch den Wald nach Malchen.

Eine schöne Wanderung bei herrlichem Abendlicht durch den langsam herbstlich werdenden Wald.

Vorbereitung der Weide in Malchen 1

Der Schafstall wird aufgebaut.

Vorbereitung der Weide in Malchen 2

Thomas baut den E-Zaun auf.

Derweil bauen Zelke, Thomas und Tino den E-Zaun auf.

Im Sonnenuntergang wandert die Schafherde ein.

Sep 252015
 
Schafkalender 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – die Schäfer kleben Fotos in den Schafkalender 2015.

Thomas lädt die Schäfer ein zum Pflaumenknödel-Essen.

Ein unglaublich leckeres Gericht!

Dann basteln wir den Schafkalender 2015- der soll morgen auf dem Pflanzenflohmarkt auf dem Stand präsentiert werden …

Schafkalender 4Wir stellen fest: es gibt zu wenige Monate auch nur für die schönsten Schafbilder diesen Jahres!

Zum Schluss perfektioniert ein Kartoffeldruck das Deckblatt mit einem passenden Stempel.

 

Sep 242015
 
Apfelernte Etzwiesen 1

Fotos: NABU/Tino Westphal – Apfelernte auf den Etzwiesen

Die NAJU-Gruppe erntet Äpfel für den Pflanzenflohmarkt am Wochenende: wir brauchen ein paar Sack voll für die Wühlmaus-Apfelpresse. Wie immer planen wir eine Apfelsaft-Kelterei.

Die Schafe sind wie immer äusserst neugierig und fallen in Scharen über die Falläpfel her, wenn man nicht aufpasst.

Dabei geben wir gern angeschlagen Äpfel ab an unsere Schäfchen, aber um die guten Äpfel muss man manchmal kämpfen.

Die Etzwiesen bieten eine gute Apfel- und Quitten-Ernte in diesem Jahr. Es ist genug für alle da…

Eine grosse Weide ist umgestürzt und hat den Weidenzaun niedergedrückt. Der Baumstamm wird glatt durchgehackt und der Zaun geflickt.

Die NAJUs sind auch gute Schäfer.

Sep 192015
 
Schafgruppe - Weide an der Strassenbahn 2

Fotos: NABU/Tino Westphal – die Böckchenherde wird umgestellt.

Die Böckchen werden umgestellt auf einen neuen Abschnitt der kleinen Gartenweiden an der Straba in Malchen.

Die alte Weide war sauber abgeweidet, allerdings hatten die Schäfchen ein Schlupfloch aufs Nachbargrundstück erweitert und sich auch dort bedient. So weit in Ordnung – denn das Grundstück sollte sowieso bearbeitet werden.

Schafgruppe - Weide an der Strassenbahn 1

Der Abschnitt ist sauber abgeweidet.

Die Weide muss in nächster Zeit noch mal nachgemäht werden…Schafgruppe - Weide an der Strassenbahn 4

Schafgruppe - Weide an der Strassenbahn 3

Neuer Wendeabschnitt: viel Goldrute, wie überall am Blütenhang… Die NABU Schafe arbeiten an dem Problem.

Schafgruppentreff

Die Schafgruppe tagt.

Dann setzt sich dire Gruppe zusammen und spricht über Weidenpläne, nötiges Heu, Schlachterei und… Pflaumenknödel. Die gibts am Freitag bei Thomas. Hingehen. Thomas kann kochen!