Jun 302013
 
Der Juni an der Landbachaue

Gegenüber dem Mai brachte der Juni anfangs keine Wetterbesserung, so dass der Storchennachwuchs weiter unter der Nässe und den zu niedrigen Temperaturen litt. Von Anfang an war zu erkennen, dass zwischen allen drei Küken ein merklicher Größenunterschied bestand. Das dritte und viel kleinere Küken war letztmals noch in der ersten Juniwoche zu sichten, danach nicht [mehr…]

Jun 292013
 
Arbeitseinsatz am Froschweiher bei Ober-Beerbach

Ein wenig Regen kann die Froschliebhaber nicht aufhalten, wenigstens nicht Helga, Wolfgang, Mahmoud, Ecki und Tino. Aufgewachsene Weiden und Erlen werden vom Uferbereich des kleinen Teiches entfernt, damit er weiter als sonnenbeschienenes warmes Laichgewässer für Amphibien dienen kann. Der Teich war als Projekt des BUND Seeheim zusammen mit dem NABU Baggerteam vor 2 Jahren ausgebaut und [mehr…]

Jun 222013
 
NAJU-Sommerlager in Wallhausen - 2.Tag

Früh am Morgen gehen Logis und Ecki auf Wildschwein-Pirsch, der Rest des Lagers schläft etwas länger. Der harte Kern der Hermeline nächtigt unter freiem Himmel- sehr schön in einer trockenen klaren und warmen Sommernacht. Das Tal von Wallhausenb bietet einen grandiosen Blick auf den Sternenhimmel, allerdings gibt es lange einen kräftigen Vollmond. Nach dem Frühstück [mehr…]

Jun 222013
 
Wühlmaus-Arbeitseinsatz im Naturschutzgebiet Fuchswiese

Indisches Springkraut wurde gerupft am Bachlauf im Stettbacher Tal. Das Drüsige (oder Indische) Springkraut droht am NSG Fuchswiese im Stettbacher Tal die Wiesen zu überwuchern. Das Kraut wird gerupft, damit die Wiesen für den Himmelblauen Bläuling, einen wunderschönen Kleinschmetterling, erhalten bleiben. Schutz der Feuchtwiesen dient dem Erhalt von zwei sehr selten gewordenenen Schmetterlingsarten, dem Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläuling (Maculinea nausithos) und dem Hellen [mehr…]

Jun 212013
 
NAJU-Sommerlager in Wallhausen - 1. Tag

Sommersonnenwende in Wallhausen Die Wühlmäuse und ihre Freunde feierten die Sonnenwende dieses Mal auf den Wiesen im schönen Tal von Wallhausen. Hermeline und Feuersalamander hatten die Jurten und einen  Donnerbalken aufgebaut, die Freunde der Wühlmäuse spendeten Salat-Buffet und Kuchen und Stockbrot… Drei Gitarren brachten Stimmung ans Lagerfeuer bis in den sehr frühen Morgen… [Zeige Bilderliste]

Jun 172013
 
Fuchscamp im Wühlmausgarten II

Die Füchse trafen sich – weil es letzte Woche schön war -gleich noch mal zur Übernachtung im Camp am Wühlmausgarten. Die Kothen für die Kids, ein paar Zelte für die Erwachsenen. Gemeinsames Abendbrot mit Lagerfeuer bis um 20 Uhr. Dann sollten die Feuer gelöscht werden für den Lichtfang. [Zeige Bilderliste]  

Jun 172013
 
Lichtfang am Blütenhang

Da streift mich doch ’ne Eule Im Wühlmausgarten treffen sich die Füchse zu ihrer zweiten Übernachtungsparty. Dazu stossen die Insektenfreunde: Im Licht des Sonnenuntergangs gibt Matthias eine kurze Einführung in das Leben der nächtlichen Insekten. Mit der Lichtfalle werden nach Sonnenuntergang nachtaktive Insekten angelockt und unter Leitung von Matthias und Dennis Sanetra vor Ort bestimmt. [mehr…]