Dez 312010
 
Wanderung auf den Altkönig

Verbiss-Schädenan einer Esche Fotos: NABU/WestphalZunächst präsentiert sich der Gipfeldes gegenüberliegenden Feldberges,aber nach wenigen Minuten verschwindeter in den tief hängenden Wolken Es ist gute Tradition, den letzten Tage des Jahres mit einer Wanderung in den Taunus zu begehen. Mehrfach schon war der Altkönig Ziel der Silvester-Wanderung.Natürlich nutzte Ecki die Gelegenheit, sämtliche den Weg kreuzenden Wildspuren von [mehr…]

Dez 182010
 
Schon wieder filzen? Ja doch!

Fotos: NABU/Westphal So begeistert beim Filzen waren die Feuersalamander– da muss noch eine zweite Runde her. Diesmal hergestellt wurden Filzbälle zum Jonglieren, Handytaschen, Handtaschen und für fortgeschrittene Filzer – Filzhüte.

Dez 162010
 
Keine Wildtiere unterm Weihnachtsbaum

NABU Hessen warnt vor ‚lebendigen Weihnachtsgeschenken‘ Foto: NABU/Westphal. Halsbandsittich in Heidelberg Wetzlar. Der NABU Hessen appelliert an die Bevölkerung, keine heimischen oder exotischen Wildtiere oder deren Nachzuchten als Weihnachtsgeschenke zu kaufen oder zu verschenken. „Oft werden unüberlegt gekaufte Tiere nach kurzer Zeit in die Natur ‚entsorgt‘ – dort gehen sie entweder ein oder sorgen für [mehr…]

Dez 112010
 
Arbeitseinsatz auf den Etzwiesen

Foto: NABU/Westphal Eine schöne Esche war im Spätsommer auf die Etzwiesen gefallen- nachdem die Schafe das Gelände abgeweidet haben, wird der Baum in einem geplanten NABU-Arbeitseinsatz entfernt. Das herrschende Frostwetter lässt weitere Pflegemassnahmen nicht zu. Wir planen einen neuen Einsatz am  8. Januar 2011, um die Brombeeren aus der Fläche zu entfernen.

Dez 112010
 
Filzen mit den Feuersalamandern

Nach Schlittentour und Schneeballschlacht waren die Feuersalamander begeistert beim filzen. So viel Spass machte die Arbeit mit der Wolle, dass wir in der  nächsten Woche beim letzten Treff des Jahres 2010 gleich nochmal ans Werk gehen.

Dez 102010
 
Unglück auf der Schafweide auf den Etzwiesen: Schaf Donna gerissen

Foto: Jan Bombelczyk Unglücklicherweise hat (vermutlich) ein Hund dem Leben des kleinen Schäfchens Donna ein frühes Ende bereitet. Wirklich schade- Donna war von Hand aufgezogen und sehr anhänglich. Beinahe unglaublich, was ein Fuchs in einer Nacht fressen kann- bis auf die Knochen abgenagt wurde das Opfer. Die Beweidung auf den Etzwiesen wurde kurzfristig abgebrochen. Nächstes [mehr…]

Dez 052010
 
Sternwanderung der Wühlmäuse

 Fotos: NABU/Westphal Am Abend des 04.12.2010 16:30 Uhr starteten die Wühlmäuse zur Sternwanderung. Die vier Wühlmausgruppen liefen auf verschiedenen Wegen zu einer Blockhütte im Wald oberhalb Malchen. Am Blockhaus wurden Plätzchen und Kuchen gegessen. Außerdem versuchten die Wühlmäuse ein paar wenige Weihnachts- und andere Lieder zu singen. Viel nicht, denn die Wühlmäuse haben Stimmen wie [mehr…]