Mai 312010
 

Wichtigste Neuigkeit: Elke Stremer wird bei den Feuersalamandern als Betreuer einsteigen. Das ist eine wirklich tolle Nachricht, denn Elke bringt viel know how in die Gruppe ein. Nach den Sommerferien soll es eine 4. Wühlmausgruppe für 6 – 8jährige geben. Zwei neue Gruppenleiter haben ihre Bereitschaft dazu übermittelt. Zum nächsten Treffen vor den Sommerferien am [mehr…]

Mai 302010
 
NABU Exkursion - Gang zu dem neu geschaffenen Biotop Etzwiesen.

Früh am Sonntagmorgen, der letzte Regenguss gerade vorbei, trafen sich die Pflanzenfreunde zur NABU Exkursion „Gang zu dem neu geschaffenen Biotop Etzwiesen“. Die Frühlingsflora – sachkundig vorgestellt von Frau Dr. Hillesheim – versteckte wegen der anhaltend kühlen Witterung häufig noch ihre Blüten, aber schliesslich meldete sich sogar die Sonne zurück, die sich schon den ganzen [mehr…]

Mai 292010
 
Die Feuersalamander auf Paddeltour

Die NAJU Gruppe „Die Feuersalamander“ testete bei ihrem ersten Paddeltraining die Boote und ihre Steuerkünste auf dem Altrhein bei Stockstadt. Das Wetter war – für diesen verregneten Mai – ungewöhnlich sonnig und warm, beinahe schon Badewetter. Ganz nahe konnte das Gelege eines Höckerschwans beobachtet werden: zwei schöne Eier hatte die Schwanendame auszubrüten.

Mai 232010
 
Vier Jungstörche in Hähnlein

Vier Jungstörche haben in Hähnlein die Schlechtwetterperiode überstanden berichtet Rudolf Böhm. Die Jungstärche werden am 3.6.2010 ab 10 Uhr zusammen mit der Feuerwehr beringt. Foto: Rudolf Boehm

Mai 152010
 
Der neue Amphibien-Weiher ist fertiggestellt

Jürgen, Wolfgang, Tino, Klaus-Dieter Helga und Steffi- das war das Team beim letzten Arbeitseinsatz am neuen Weiher am Beerbach. Die letzten Quadratmeter Matsch und Lehm sollten mit der Bodenfräse für die Ansaat vorbereitet werden. Mit viel Sägespänen „verdünnt“ wurde eine Saatmischung „Feuchtwiese mit hohem Krautanteil“ und eine schmetterlingsfreundliche Staudenmischung ausgesät. Mit einer  Flasche Sekt wurde [mehr…]

Mai 142010
 

Bei strömendem Regen wühlten sich Klaus-Dieter und Tino mit der Motorhacke durch den aufgeweichten Lehm am neuen Projekt „Weiher am Beerbach“. Im Laufe der Woche hatten Helga und Wolfgang den Zulauf-Schieber einbetoniert. Die Hoffnung besteht, dass es Petrus morgen zum finalen Arbeitseinsatz etwas besser meint mit den Naturschutzmachern…

Mai 082010
 
Hinkelsteine am neuen Weiher in Ober-Beerbach

Die Tiefbau-Arbeiten am neuen Weiher in Ober-Beerbach wurden heute erfolgreich beendet. Der Teich ist komplett ausgebaggert, die Böschungen angelegt und die Zuflussleitung gelegt. Foto links: Als besondere Attraktion präsentierte Helga ihre Sammlung von Hinkelsteinen, sie dem Teich als Zierde dienen werden. Foto rechts: Wolfgang bei der „Teichabnahme“.

Mai 042010
 
Stadt gefährdet Pfungstädter Bevölkerung

NABU fordert Land Hessen zum Verbot des zweiten Gifteinsatzes auf Pfungstadt. Nach dem Hubschrauber-Gifteinsatz gegen die Maikäfer hat der Naturschutzbund NABU der Stadt Pfungstadt „schwere Versäumnisse und nicht sachgerechte Ausbringung des Breitbandgiftes“ vorgeworfen. Kräftige Windböen von bis zu 13 m/s hätten die Giftwolken bis zu 150 m verblasen. Die Bevölkerung sei zudem nicht aufgeklärt worden, [mehr…]