Mrz 262010
 

Der Wühlmausweiher führte im Februar 2010 nur sehr wenig Wasser, so dass die NABU Gruppe Wasser zukaufen musste. Die Gemeinde stellte daraufhin für einige Tage die Wasserableitung oberhalb des Teiches ein. Der Teich lief innerhalb von zwei Tagen voll und wurde kurz darauf von über 40 weiblichen Erdkröten belagert. Auch der seltene Springfrosch heftete 60 Laich-Ballen [mehr…]

Mrz 252010
 
Die Feuersalamander sanieren einen Teich

Die Gruppe der Feuersalamander half spontan, einen von Ekis Teichen zu entschlammen und bei dieser Gelegenheit Bergmolche, Teichmolche und Larven von Großlibellen in einen anderen Teich umzuquartieren. Molche und Libellenlarven würden nämlich die gerade schlüpfenden Quappen von Gras- und Springfrosch arg dezimieren. Der Gruppentreff wurde noch etwas ausgedehnt, um Ostereier zu färben- was wir ja [mehr…]

Mrz 202010
 
Winter-Verbrennung 2010

Zur offiziellen Winter-Verbrennung trafen sich viele Wühlmäuse, Eltern, Feunde und Bekannte von Eki in Malchen. Tatsächlich hatte fast jeder ein Stück Winter mitgebracht, dass als Opfer feierlich dem Feuer übergeben werden konnte. Ein Adventskranz, mehrere Weihnachtsbäume, und … jede Menge Schneebälle. Die waren ein bissel hartgefroren, aber an Schnee war ja kein Mangel in diesem [mehr…]

Mrz 202010
 
Außerplanmäßiger Arbeitseinsatz an den Liebrecht-Teichen

Nach dem ersten Arbeitseinsatz am 13.3.2010 führte der Teich wieder etwas Wasser. Vier Grasfrösche waren schon eingezogen und hatten einen Laichballen platziert, auch vier Molchlarven waren zu finden. So mussten wir vorsichtig um die Amphibien herum den Teich erweitern. Der Bachzulauf wurde von Steinen und Holz befreit, so das Wasser in grösserer Menge eingeleitet wird. [mehr…]

Mrz 202010
 
Gifteinsatz in Pfungstädter Stadtwald

„Pfungstadt geht Maikäfern an den Kragen“ meldet das Darmstädter Echo. Die Pfungstädter Stadtverordneten haben entschieden, bis zu 50 000 Euro zur Bekämpfung des Maikäfers einzusetzen. Per Hubschrauber mit einem Insektizid bespüht werden sollen viele Hektar Wald im Gebiet Klingsackertanne. Mit Untergangszenarien, dass der Pfungstädter Wald in acht bis zehn Jahren verschwinden und einer Steppenlandschaft Platz [mehr…]

Mrz 182010
 
Feuersalamander am Regenbogenteich

Ganze fünf Laichballen des Grasfrosches fand die Feuersalamander-Gruppe während ihrer Gruppenstunde im Regenbogenteich. Tino fischte einen Laichballen heraus- die ersten Quappen strecken sich und werden bald ihre Gallerthülle verlassen. Der Teich ist von Wasserpflanzen schon wieder sehr zugewachsen und führt unzureichend Wasser. In einem ausserordentlichen Arbeitseinsatz am 27. März soll ein Schlauch verlegt werden, der [mehr…]

Mrz 132010
 
Insektenhotel bezugsfertig in Seeheim

NABU-Aktive und die Wühlmäuse stellten ein neues Wildbienenhaus auf einer Grünanlage an der Philipp-März-Straße in Seeheim auf. Bequem vom Weg aus können dort- sobald sich die ersten Blüten zeigen- Solitärbienen beobachtet werden. Von der Kinder- und Jugendgruppe „Die Wühlmäuse“ sorgfältig mit Nistmaterial aus angeschnittenen Schilf- und Bambushalmen, Hohlblocksteinen und mit unterschiedlichen Bohrerdurchmessern angebohrte Holzklötzen bieten [mehr…]

Mrz 132010
 

Die Eltern der Wühlmäuse trafen sich zur Wühlmaus-Vollversammlung bei Eki in Malchen. Erfreulicherweise gabe es sehr viele Anmeldungen für die neue Gruppe von unter 12 -jährigen Kindern. Die Gruppe wird sich am Montag, dem 15.3.2010 erstmals in Malchen bei Eki treffen. Besprochen wurde unter anderem die Pläne und ‚Special-Events‘ für das nächste Halbjahr für die [mehr…]