Dez 212009
 
Teich an den Etzwiesen erweitert und Steilwand für den Eisvogel fertiggestellt

Ein Teich an den Etzwiesen wurde heute mit einem Kleinbagger erweitert und vertieft. Dieser Teich hat eine Besonderheit: vom darüberliegenden Hang wird relativ warmes Quellwasser direkt von unten in den Teich gedrückt, wodurch er selbst bei strengem Frost nicht zufriert. Damit bietet er dem Eisvogel auch bei dann eine Überlebenschance, wenn rundum aller Futterstellen mit [mehr…]

Dez 192009
 
Baggern und Fällarbeiten auf den Etzwiesen

Eine Baggerfete war angesagt. Baggerführer Wolfgang (Foto oben links) legt sich ins Zeug. Eine Stunde später: Havarie. Vielleicht hat der strenge Frost der Hydraulik geschadet, jedenfalls rührt sich der Bagger-Löffel nur noch in Zeitlupe. Was für ein Pech. Also parken wir den Bagger. Der neue Teich mit Eisvogelbrutwand muss warten. Auf den Etzwiesen ist genug [mehr…]

Dez 102009
 
Bastelabend

Die Feuersalamander kümmerten sich um die Weihnachtsdeko- aus Ekis Walnussevorräten, Erdnüssen, aus diversen Stoffresten, viel Heißkleber und den Ideen von Elke wurden weihnachtliche Figuren gebastelt.

Dez 052009
 
Arbeitseinsatz auf den Etzwiesen

Trübes Wetter, unterbrochen von Regenschauer den ganzen Vormittag- es waren nicht die besten Bedingungen für einen Arbeitseinsatz auf den Etzwiesen.  Aber das Gestrüpp, das die Schafe nicht fressen mochten und viel trockenes Laub wurde zur Seite geschafft und machen den Kräutern und Frühblühern im Frühjahr nicht mehr Licht und Luft streitig.

Dez 042009
 

Ein Fall von Vandalismus wurde an der vom NABU und BUND betreuten Gelände  an der Düne am Tennisplatz gemeldet. Offenbar wurde die Umzäunung beschädigt, die vor einem Jahr mit Geldern aus der aufgelösten Bürgerinitiative „Stoppt Gewerbegebiet Neben Schenkenäckern“ errichtet wurde.